Archiv der Kategorie: Kolpingsfamilie

Fronleichnam und Kirchortsfest in Suderwich

Bei herrlichem Wetter, wo Petrus sicherlich seinen Teil mit beigetragen hat, fand in Suderwich das Fronleichnams- und Kirchortsfest statt.

Auf Einladung der ev. Gemeinde in Suderwich, anläßlich des 500jährigen Reformationsjubiläums, war der Beginn in der Kreuzkirche. Nachdem uns dort Pfarrer Harald Wagner das Evangelium ausgelegt hatte, ging es mit einer Prozession vorbei an der Flüchtlingsunterkunft hin zum Gräftenhof. Dort wurde wie jedes Jahr die Eucharistie gefeiert. Der Gottesdienst fand seinen Abschluss im Innenhof des Altenheimes wo einige Bewohner hinzugekommen waren.

Traditionell waren dann wieder alle eingeladen noch zum Kirchortsfest neben der St Johannes Kirche zu bleiben. Die verschiedensten Gruppierungen boten wieder Köstlichkeiten an: Selbstgemachte Salate, Frisches vom Grill, Cocktails, Pommes sowie Kaffee und Kuchen. Zudem gab es dieses Jahr zum ersten Mal Livemusik vom JäzzKlupp der Musikschule Recklinghausen. Mit einem Preisausschreiben wurden dann noch Preise wie 2 Monate der Küsterin helfen, ein Outdoor Workout bei den Grünen aber auch Gutscheine und ein Präsentkorb verlost.

An alle ein dickes Dankeschön die zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Die Bilder sind nur ein kleiner Einblick, am besten ist es im nächsten Jahr einfach (wieder) selbst vorbeizukommen.

„Kreuzweg mal anders“

Die Kolpingfamilie Suderwich lud wiedereinmal zum Kreuzweg mal anders ein. Der Einladung folgten gut 30-40 Gemeindemitglieder aus den 5 Kirchorten der Pfarrei. Nach 2 Stationen in der St-Johannes-Kirche ging es hinaus zum Kreuz der Kolpingfamilie am alten Kirchplatz. Über das versteckt hinter Büschen gelegene Kreuz am Gräftenhof führte der Weg in die Kapelle des Altenheims wo der ein oder andere Bewohner des Altenheims mit dazu kam. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Kaffeetrinken im Clubraum des Altenheims.

Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen

Areopray St. Johannes 08Am Fronleichnamstag, dem 26. Mai 2016 findet das Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen statt. Es wird wie in den vergangenen Jahren zahlreiche Angebote für alle Generationen geben. Haben sie eine Idee für eine Aktion oder ein Angebot auf dem Pfarrfest? Dann melden sie sich bei uns im Pfarrbüro Liebfrauen.
Konkret suchen wir Paten, die am Grill, beim Kuchenbuffet und am Salatbuffet Lust haben, die Federführung und Verantwortung zu übernehmen. Ein spannende Aufgabe für sie? Dann melden sie sich im Pfarrbüro Liebfrauen. Die Gesamtleitung des Festes liegt in den Händen von Ludger Dewenter. Er wird organisatorisch vom Kirchortsausschuss interAKTIV für Liebfrauen unterstützt.