Archiv der Kategorie: KABANGWE

Der Kabangwe-Kreis lädt ein…

Osteopathie

Was kann ich mir darunter vorstellen?
Wie ich mit einfachen Mitteln auf meine Gesundheit positiv Einfluss nehmen kann
Referentin: Sabine Schiewer

examinierte Krankenschwester, Heilpraktikerin, Homöopathin und Osteopathin, Hiltroper Straße 312, 44805 Bochum

Donnerstag, 29. September 2016
18.00 – 19.30 Uhr
Pfarrheim St. Barbara, Eulenstraße 16

Eintrittskarten sind gegen eine Spende im Pfarrbüro zu erhalten

Im Rahmen dieses Informationsabends besteht die Möglichkeit, der Referentin Ihre Fragen rund um das Thema Gesundheit, Osteopathie, Naturheilverfahren, gesunde Lebensführung zu stellen.

„Please tell them, Germany has been wonderful…“-

“Bitte sag ihnen allen, Deutschland war wunderbar…“ – so haben sich unsere Gäste aus Kabangwe in der letzten Woche am Düsseldorfer Flughafen verabschiedet.

Allen Menschen unserer Pfarrei, die ihnen hier begegnet sind, die sie begrüßt haben, die mit Father Shaji und den PGR-Mitgliedern George und Peter Gottesdienst gefeiert und anschließend zusammen gesessen haben, allen, die Kabangwe auch sonst mit Interesse und Unterstützung begegnen, sagen sie noch einmal ein herzliches DANKE SCHÖN für die Tage hier bei uns.

Ein besonderer Gruß gilt unseren Messdienerinnen und Messdienern. Eure englischen Sprachkenntnisse haben unsere Gäste beeindruckt und es ihnen ermöglicht, einiges vom Leben junger Menschen in Deutschland zu erfahren. „Please tell them, Germany has been wonderful…“- weiterlesen

Kabangwe: Ein herzlicher Gruss aus Afrika!

Sowohl zum Weihnachtsfest als auch zum Neuen Jahr erreichten uns im Kabangwe-Kreis  Mails von Pfarrer Shaji Mathew aus unserer Partnergemeinde St. Mary in Kabangwe:

Der Pfarrgemeinderat und Pfarrer Shaji wünschen der ganzen  Gemeinde St. Johannes frohe Weihnachten, ein gutes Neues Jahr und  Gottes Segen verbunden mit dem Dank für die Hilfe im vergangenen Jahr.

Angehängt sind einige Bilder:  Sie zeigen die Waisenkinder bei den Weihnachtsfeiern und die Verteilung der Nahrungsmittel an die Aids-Patienten, zwei Projekte, die wir und Sie seit Jahren finanziell unterstützen: So schreibt Fr. Shaji: 927 Kinder waren bei den Feiern in Mandevu und Kabangwe. Die Kinder haben an work shops teilgenommen und haben an dem Tag eine warme Mahlzeit erhalten.

Wir im Kabangwe-Kreis freuen uns über die Grüße und guten Wünsche und geben sie an dieser Stelle einmal gerne an die ganze Gemeinde weiter.

Kabangwe - Bild 1

Kabangwe: Ein herzlicher Gruss aus Afrika! weiterlesen

„Das Licht einer Kerze …“

ist gefragt zu allen wichtigen Gelegenheiten auf unserem Lebensweg:

  • Taufe
  • Erstkommunion
  • Hochzeit
  • Jubiläum

überall wünschen wir uns Licht, Erleuchtung, Wärme, Glanz und Festlichkeit. Immer wieder sind Kerzen Ausdruck unseres Glaubens an den, der das Licht selbst ist und uns als Licht für andere in unseren Alltag schickt. Darauf weisen uns die Feiern der Sakramente unübersehbar hin.

Viel Kreativität und Mühe verwenden wir darauf, Taufe, Hochzeit, Erstkommunion…auszugestalten und zu echten Festtagen zu machen.

Tage, die für uns persönlich so besonders sind, sollen auch in ihren Zeichen persönlich und individuell ausgestaltet sein.

Deshalb bietet der Kabangwe-Kreis der ganzen Gemeinde an, auf Wunsch Kerzen zu den einzelnen Sakramenten zu gestalten. Gerne kommen wir Ihren Wünschen bzgl. Namens- und Datumsangabe nach, ebenso gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten für die farbliche Gestaltung einer Kerze und anderes mehr. „Das Licht einer Kerze …“ weiterlesen

Der KABANGWE-Kreis stellt sich vor

Hallo, liebe Besucher der Gemeindeseite St. Johannes!kabangwe_1

Unter dieser neuen Kategorie „KABANGWE stellen wir zunächst uns und unsere Arbeit vor.

Wir sind 8 Frauen und ein Mann, die sich seit 2007 für die katholische Gemeinde St. Mary in Kabangwe  engagieren. Der Ort Kabangwe gehört zum Außenbezirk der Hauptstadt Lusaka in Sambia.

Wir treffen uns regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat um 18 Uhr im Pfarrheim St. Barbara. Durch E-Mails halten wir regelmäßig Kontakt zu dem indischen Pallottiner, der als Priester dort die Gemeindeleitung wahrnimmt. Auch zu einigen Gemeindemitgliedern halten wir Kontakt per E-Mail.

Seit Andrea Kleibrink bei einem Besuch in Sambia die Menschen der Gemeinde kennen kabangwe_2gelernt hat, sind die Kontakte noch persönlicher und intensiver geworden und wir nehmen regen Anteil an den Entwicklungen in der afrikanischen Gemeinde. Der KABANGWE-Kreis stellt sich vor weiterlesen