Archiv der Kategorie: FUSION AKTUELL

„FUSION AKTUELL“, dieses Informationsblatt soll ab sofort den eingeleiteten Prozess der Fusion der Pfarrgemeinden St. Johannes und Liebfrauen begleiten und über den jeweils aktuellen Stand der Entwicklung informieren.

Im Rückspiegel – Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen

Tanz der Liebfrauenschule

Am Fronleichnamstag feierte die Pfarrei Recklinghausen-Ost das Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen. Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr in der Liebfrauenkirche und der Prozessionsrunde startete das Familienfest gegen 12 Uhr. Viele Spiele, Stände und Angebote luden zu familienfreundlichen Preisen rund um den Oster Dom zum Flanieren, Verweilen und Quatschen ein. Für das leibliche Wohl war vielfältig gesorgt: mit der Wahl zwischen süß und herzhaft, exotisch und traditionell. Zur Unterhaltung trug das abwechslungsreiche Bühnenprogramm bei – von einer Darbietung der KiTa Liebfrauen über den Tanz der Kinder der Liebfrauen-Grundschule bis zur Band „440 Hertz“.
Bereits am Mittwoch, dem 30. Mai feierten wir abends zum Auftakt des Pfarrfestes den Jugendgottesdienst Areopray – openair auf der Bühne hinter der Liebfrauenkirche. Er wurde von Jugendlichen der Pfarrei Liebfrauen zum Thema „loyal“ vorbereitet und musikalisch von der Areopag-Band mitgestaltet. Anschließend gab es beim Dämmershoppen am Bierwagen einen Vorgeschmack auf das Pfarrfest am nächsten Tag.
Allen, die zum Gelingen der Gottesdienste und des Festes beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.

Neuer Pfarreirat

pfarreirat

Der im November neu gewählte Pfarreirat kam bisher zu zwei Sitzungen zusammen. In der konstituierenden Sitzung am 3. Dezember haben sich die Mitglieder näher kennengelernt und Wünsche für eine erfolgreiche Arbeit des Pfarreirates formuliert. In der zweiten Sitzung am 10. Dezember wurde dann der Vorstand des Pfarreirates gewählt. Barbara Dröschel, Matthias Mühlenbrock, Ludger Richter und Patrick Wieler bilden nun den Vorstand des Pfarreirates Liebfrauen. Zum Vorsitzenden des Pfarreirates wurde Matthias Mühlenbrock gewählt.

So haben wir gewählt

Bei der Wahl zum Pfarreirat unserer Pfarrei am 15./16. November 2014 wurden folgende Frauen und Männer gewählt:

Name, Vorname Alter Beruf / Tätigkeit Anschrift Wahlbezirk Stim-men
Mühlenbrock, Matthias 27 Student Rosenstr. 7 Liebfrauen 398
Mühlenbrock, Monika 49 Steuerfachangestellte Henrichenburger Str. 228 St. Barbara 365
Quinkenstein, Annegret 49 Med. Fachangestellte Bergstr. 10 St. Johannes 336
Osthues, Kathrin 35 Grundschullehrerin Habichtstr. 30 St. Barbara 311
Ehling-Krummel, Andrea 41 Küchen- und Hauswirtschafts-leitung Hohenfeldweg 8 St. Johannes 276
Fricke, Christiane 44 Physiotherapeutin Borkumstr. 43 Liebfrauen 264
Wieler, Patrick 28 Steuerfachangestellter Friesenstr. 27 St. Johannes 249
Dröschel, Barbara 54 Med. Fachangestellte Helgolandstr. 54 a Liebfrauen 239
Röseler, Sandra 42 Sprachtherapeutin Mellumer Weg 13 Liebfrauen 235
Richter, Ludger 42 Kanalreiniger/Landwirt Horneburger Str. 120,Oer-Erkenschwick Heilig Geist 234
Dröschel, Christina 25 Verkäuferin Drissenplatz 9 St. Petrus Canisius 220
Wilm, Christian 43 Verbundleitung Goethestr. 13 Liebfrauen 199
Hoffmann, Wolfgang 73 Ruhestand Baltrumstr. 9 Liebfrauen 176
Kruner, Achim 52 Verwaltungsfachwirt Syltstr. 20 Liebfrauen 162

Jede und jeder Wahlberechtigte kann innerhalb einer Woche, vom Tag dieser Bekanntgabe an, Einspruch gegen die Wahl erheben. Einsprüche sind schriftlich über das Pfarramt an den Wahlausschuss zu richten.

Recklinghausen, 17. November 2014

„FUSION AKTUELL“, Ausgabe 6 (1. November 2014)

Liebe Gemeindemitglieder,
in zwei Wochen stehen in unserer Pfarrei Liebfrauen die Pfarreiratswahlen an. Am Wochenende 15./16. November sind alle Mitglieder unserer Pfarrei, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, aufgerufen, sich durch ihre Stimmabgabe aktiv an der Ausrichtung unserer Pfarrei zu beteiligen und Kirche vor Ort mitzugestalten, indem sie 14 Personen in den Pfarreirat wählen.

Der Wahlausschuss hat 19 Frauen und Männer gewinnen können, die sich zur Wahl stellen. Kriterien für die Wahlkandidatinnen und –kandidaten sind die Identifikation mit der neuen Pfarrei Liebfrauen bei gleichzeitiger Verankerung in einem der Kirchorte; darüber hinaus sollen die Kandidaten mutig, experimentierfreudig und selbstbewusst die pastorale Arbeit mitgestalten. Somit soll das Miteinander in der Gesamtpfarrei gestärkt werden.

Wir vom Wahlausschuss glauben, dass wir gute Kandidaten für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten. Ihnen danken wir ganz herzlich, dass sie sich zur Wahl stellen und wünschen ihnen, dass sie eine gute Rückendeckung von allen Menschen aus den Kirchorten bekommen. Und wie könnten sie das besser erfahren, als wenn sie durch Sie und Euch gewählt werden?

Mit dieser neuen Ausgabe von „Fusion aktuell“ möchten wir die 19 Kandidaten für die Pfarreiratswahl vorstellen und sie selber zu Wort kommen lassen.

Mit frohen Grüßen,
Friederike Krimpert, Nina Mittenzweig, Matthias Mühlenbrock, Monika Mühlenbrock, Oliver Paschke, Patrick Wieler und Christine Wurg

(Mitglieder des Wahlausschusses) „FUSION AKTUELL“, Ausgabe 6 (1. November 2014) weiterlesen

Endgültige Kandidatenliste

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Pfarreirat

Am 15./16. November 2014 wird bei uns in der Pfarrei Liebfrauen der Pfarreirat gewählt. In unserer Pfarrei sind 14 Mitglieder in den Pfarreirat zu wählen. Wahlberechtigt ist, wer am 15. November 2014 das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Endgültige Liste der Kandidatinnen und Kandidaten in alpha-betischer Reihenfolge den jeweiligen Wahlbezirken (Kirchorten) zugeordnet.
Wahlbezirk: Kirchort St. Barbara
  • Krimpmann, Wilhelm – 48 Jahre – Bestatter
    Sachsenstraße 154, 45665 Recklinghausen
  • Mühlenbrock, Monika – 49 Jahre – Steuerfachangestellte
    Henrichenburger Straße 228, 45665 Recklinghausen
  • Osthues, Kathrin – 35 Jahre – Grundschullehrerin
    Habichtstraße 30, 45665 Recklinghausen
Wahlbezirk: Kirchort Heilig Geist
  • Lange, Jürgen – 56 Jahre – Buchhalter
    Lohweg 62, 45665 Recklinghausen
  • Richter, Ludger – 42 Jahre – Kanalreiniger/Landwirt
    Horneburger Straße 120, 45739 Oer-Erkenschwick
Wahlbezirk: Kirchort St. Johannes
  • Abtmeyer, Sandra – 45 Jahre – Hausfrau
    Frankenweg 50, 45665 Recklinghausen
  • Ehling-Krummel, Andrea – 41 Jahre – Küchen- und Hauswirtschaftsleitung
    Hohenfeldweg 8, 45665 Recklinghausen
  • Quinkenstein, Annegret – 49 Jahre – Med. Fachangestellte
    Bergstraße 10, 45665 Recklinghausen
  • Wieler, Patrick – 28 Jahre – Steuerfachangestellter
    Friesenstraße 27, 45665 Recklinghausen
Wahlbezirk: Kirchort Liebfrauen
  • Dröschel, Barbara – 54 Jahre – Med. Fachangestellte
    Helgolandstraße 54 A, 45665 Recklinghausen
  • Fricke, Christiane – 44 Jahre – Physiotherapeutin
    Borkumstraße 43, 45665 Recklinghausen
  • Hoffmann, Wolfgang – 73 Jahre – Ruhestand
    Baltrumstraße 9, 45665 Recklinghausen
  • Kruner, Achim – 52 Jahre – Verwaltungsfachwirt
    Syltstraße 20, 45665 Recklinghausen
  • Mühlenbrock, Matthias – 27 Jahre – Student
    Rosenstraße 7, 45665 Recklinghausen
  • Röseler, Sandra – 42 Jahre – Sprachtherapeutin
    Mellumer Weg 13, 45665 Recklinghausen
  • Weßelborg, Ulrike – 73 Jahre – Pensionärin
    Borkumstraße 53, 45665 Recklinghausen
  • Wilm, Christian – 43 Jahre – Erzieher/Verbundleitung
    Goethestraße 13, 45657 Recklinghausen
Wahlbezirk: Kirchort St. Petrus Canisius
  • Bülhoff, Mathias – 33 Jahre – Sozialversicherungsfachwirt
    Julius-Buchröder-Straße 26, 45665 Recklinghausen
  • Dröschel, Christina – 25 Jahre – Verkäuferin
    Drissenplatz 9, 45665 Recklinghausen
Sie haben die Möglichkeit, an folgenden Orten und zu folgenden Zeiten zu wählen:
  • St. Petrus Canisius beim Gottesdienst, Samstag um 17.30 Uhr
    in der Zeit von 17.00 – 19.00 Uhr
  • St. Barbara beim Gottesdienst, Samstag um 18.00 Uhr
    in der Zeit von 17.30 – 19.30 Uhr
  • Liebfrauen bei den Gottesdiensten, Sonntag um 8.30 u. 10.30 Uhr
    in der Zeit von 8.00 – 12.30 Uhr
  • Hl. Geist beim Gottesdienst, Sonntag um 9.00 Uhr
    in der Zeit von 8.30 – 10.30 Uhr
  • St. Johannes beim Gottesdienst, Sonntag um 10.30 Uhr
    in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr

Recklinghausen, den 25. Oktober 2014
Für den Wahlausschuss: Friederike Krimpert

Hinweis: Briefwahl ist möglich! Briefwahlunterlagen erhalten Sie im Pfarrbüro Liebfrauen.

„FUSION AKTUELL“, Ausgabe 5 (14. September 2014)

Liebe Gemeindemitglieder,
mit der fünften Ausgabe von „FUSION AKTUELL“ möchten wir Sie wieder über die aktuellste Entwicklung im Fusionsprozess informieren. Zwar liegt der Tag der Fusion schon einige Monate hinter uns, aber die äußerlich geschehene Fusion muss nun in einem weiteren Prozess gestaltet werden.

Diesmal geht es um die Pfarreiratswahlen, die in unserer Pfarrei für den 15./16. November festgesetzt sind. Die ersten Informationen dazu wollen wir Ihnen hiermit geben.

Zur Vorbereitung auf diese Wahl hat sich der Wahlausschuss konstituiert. Ihm gehören an: Patrick Wieler, Matthias Mühlenbrock, Oliver Paschke, Christine Wurg, Friederike Krimpert, Nina Mittenzweig und Monika Mühlenbrock. Zur Vorsitzenden des Wahlausschusses wurde Friederike Krimpert gewählt. „FUSION AKTUELL“, Ausgabe 5 (14. September 2014) weiterlesen

Fusion bzw. Neugründung der Pfarrei Liebfrauen

Am Sonntag nach Ostern, 27. April 2014, feiern wir mit unserem Regionalbischof Dieter Geerlings um 10.30 Uhr in der St. Johannes-Kirche in Suderwich einen festlichen Gottesdienst anlässlich der Zusammenlegung der Pfarrgemeinden St. Johannes und Liebfrauen zur neuen Pfarrei Liebfrauen mit ihren Kirchorten St. Barbara, Heilig Geist, St. Johannes, Liebfrauen und St. Petrus Canisius.

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Sängerinnen und Sängern aus unseren Kirchorten. Ebenfalls werden Messdienerinnen und Messdiener aus allen Kirchorten bei diesem Festgottesdienst ihren Dienst versehen.

Alle Gemeindemitglieder sind ganz herzlich eingeladen, diesen Festgottesdienst mitzufeiern. Wenn wir aus allen fünf Kirchorten zusammenkommen, zeigen wir zum einen, dass wir vielfältig sind; gleichzeitig zeigen wir auch, dass der Gottesdienst uns zu einer Gemeinschaft von Menschen macht, die hier vor Ort christlich leben und am Reich Gottes mitarbeiten wollen.

Nach dem Festgottesdienst wird es um die St.-Johannes-Kirche ein Fest der Begegnung mit Mittagsimbiss und Getränken geben.

Auf Grund der Bedeutung dieser Eucharistiefeier feiern wir am Sonntagmorgen in den Kirchorten keine Eucharistiefeiern. Die Vorabendmessen in St. Barbara und in St. Petrus Canisius finden zu den üblichen Zeiten am Samstag, 26. April statt.

„FUSION AKTUELL“, Ausgabe 4 (30. März 2014)

Liebe Gemeindemitglieder,

mit der vierten Ausgabe von „FUSION AKTUELL“ möchten wir Sie wieder über die aktuellste Entwicklung im Fusionsprozess informieren.
Nur noch vier Wochen sind es bis zum Tag der Neugründung der Pfarrei Liebfrauen mit den fünf Kirchorten.
Vieles ist in der Steuerungsgruppe, den Pfarrgemeinderäten und den Kirchenvorständen auf den Weg gebracht worden, damit die Strukturen ab dem 27. April so gesetzt sind, dass es beginnen kann mit der neuen Pfarrei. Aber auch wie im richtigen Leben wird sich zeigen, dass „nach der Fusion, vor der Fusion“ bedeutet. Die Ausgestaltung der Pfarrei und das Leben in den Kirchorten unter den veränderten Voraussetzungen muss dann erst noch mit neuem Leben gefüllt werden.
Deswegen ist die innere Einstellung zu unserer neuen Pfarrei noch viel wichtiger als die Installation von Strukturen. Dazu soll uns die Österliche Vorbereitungszeit ermutigen. Da beschäftigen wir uns in den Predigten, Frühschichten und Tagesausklängen mit sieben Worten, die in uns eine Haltung hervorrufen können, wie wir heute Christinnen und Christen in der veränderten gemeindlichen Situation sein können: berührt, wach, vielfältig, lernend, gesendet, wirksam und nah.
Wir alle sind auf der Suche nach einer neuen Gestalt von Glauben und Kirche, die uns selbst und anderen Menschen Sinn und Tiefe geben kann. Dazu möchte uns die Österliche Vorbereitungszeit mit den sieben Haltungen Hilfe sein und uns in einen Prozess bringen.

Mit herzlichen Grüßen,
die Mitglieder der Fusionssteuerungsgruppe „FUSION AKTUELL“, Ausgabe 4 (30. März 2014) weiterlesen

„FUSION AKTUELL“, Ausgabe 3 (1. Februar 2014)

Liebe Gemeindemitglieder,

mit der dritten Ausgabe von „FUSION AKTUELL“ möchten wir Sie über die aktuellste Entwicklung im Fusionsprozess informieren.

Von vielen Menschen wird die Entscheidung unseres Diözesanbischofs zur Namensgebung der bei uns am 27. April 2014 neu entstehenden Pfarrei mit Spannung erwartet. Die Entscheidung des Bischofs ist nun am Freitag, 31.01.2014 eingetroffen. Der Brief ist in seinem gesamten Inhalt hier in „FUSION AKTUELL“ abgedruckt. „FUSION AKTUELL“, Ausgabe 3 (1. Februar 2014) weiterlesen