Fronleichnam 2018: Alles beginnt mit der Sehnsucht!

Bei allerbestem Sommerwetter haben wir in unserer Pfarrei Fronleichnam gefeiert – und zwar in drei großen Feiern. Und viele Menschen aller Generationen waren mit dabei und feierten mit.

Los ging es am Vorabend um 20:00 Uhr auf der Außenbühne an der Liebfrauenkirche mit einem Open-Air-Areopray, der von Jugendlichen des Kirchortes Liebfrauen vorbereitet wurde zum Thema „loyal“ und musikalisch mitreißend durch die Areopag Band gestaltet wurde. Jugendliche und Erwachsene aus unseren Kirchorten und aus der ganzen Stadt feierten mit Kaplan Joachim Brune (St. Peter) und Matthias Grammann (Leiter Areopag) bei tropischen Temperaturen diesen „frischen“ Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst traf man sich noch zum After-Glow bei kühlenden Getränken, Mettwürstchen und Brötchen rund um den Bierwagen. Die Bilder vermitteln einen stimmungsvollen Eindruck dieses Abends!

Am Fronleichnamstag feierten wir dann an den Kirchorten Liebfrauen und St. Johannes die Eucharistiefeiern mit Prozessionen und anschließenden Pfarrfesten an den Kirchorten. Die Botschaft von Jesus Christus hält uns nicht in den Kirchengebäuden, sondern lässt uns auf die Straßen unserer Wohnorte gehen und Gottes frohe Botschaft verkünden, weil wir davon überzeugt sind, dass der Glaube an Gott und Jesus auch heute für viele Menschen gutes und sinnvolles Leben eröffnet.

Den Kirchortsausschüssen, die diese Feiern vorbereitet haben, und allen, die sich durch ihre Mithilfe „ins Zeug gelegt haben“, dass die Pfarrfeste schöne Feste der Begegnung wurden, sei ganz herzlich gedankt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.