die woche | 12.05. – 21.05.2018

Samstag – 12. Mai
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Paschke)

Sonntag – 13. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit
9.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr Heilig Geist: Maiandacht (Team)
Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Montag – 14. Mai
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Paschke/Okafor)

Dienstag – 15. Mai
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Paschke)
15.00 Uhr Pfarrheim St. Johannes: Maiandacht der kfd (Beckmann)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Okafor)

Mittwoch – 16. Mai
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Marienlob (Okafor)

Donnerstag – 17. Mai
8.30 Uhr Liebfrauen: Wortgottesdienst der Frauen (Reimann+Team)
10.00 Uhr Karl-Pawlowski-Altenzentrum: Wortgottesdienst (Schill)
15.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier der Senioren- und Frauengemeinschaft (Paschke)
15.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Maiandacht der Senioren
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Marienlob (Okafor)

Freitag – 18. Mai
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Marienlob (Paschke)
11.00 Uhr KiTa St. Raphael: Wortgottesdienst
18.00 Uhr St. Barbara: Maiandacht (Team)

Samstag – 19. Mai
17.30 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier aus Anlass des Patronats- und Schützenfestes (Paschke)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier, mitgestaltet durch den Chor „TonArt“ (Stübbe)

Sonntag – 20. Mai – HOCHFEST PFINGSTEN
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Okafor/Stübbe)
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Tönnis)
10.30 Uhr St. Johannes: Festliche Eucharistiefeier, mitgestaltet durch den Chor „Querbet“ (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Festliche Eucharistiefeier, mitgestaltet durch die Chorgemeinschaft Liebfrauen (Paschke)
Die Kollekte ist für Renovabis bestimmt.

Montag – 21. Mai – Pfingstmontag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Okafor)
10.30 Uhr St. Barbara: ökumenischer Gottesdienst (Pieper/Siebold)
10.30 Uhr St. Petrus Canisius: ökumenischer Gottesdienst (Ferge/Schütz)
Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Für die Pfarrei

Gedanken zur Woche
In den Gottesdiensten wird Ostern fünfzig Tage lang gefeiert. Pfingsten ist der 50. Ostertag. Jetzt bezeugt sich Auferstehung nach außen, in die weltliche Welt. Im Vergleich zu der nur vierzigtägigen Fastenzeit drängt sich der Gedanke auf, dass es eventuell schwieriger scheint, Ostererfahrungen zu verinnerlichen als von Herzen umzukehren. Dauert Ostern deswegen länger? Es ist und bleibt eine Provokation, dass wir – so wie wir sind – erlöste, befreite Menschen sind. In der existenziellen Begrenztheit Menschen mit Osteraugen zu sein und zu werden – das braucht Offenheit, Lernbereitschaft und Zeit. Bei den Zeitgenossen Jesu war das nicht anders. Auch die ersten Zeuginnen und Zeugen der Auferstehung mussten langsam und nicht selten verbunden mit Angst und Erschrecken, eine österliche Perspektive für ihre Situation erlernen.
Der mühselige und arbeitsreiche Alltag bleibt ja – trotz Ostern. Das beweist der Blick in meine Mailkonten und auf die Berge von Papier auf meinem Schreibtisch. Doch es gibt, wenn wir ehrlich sind, immer wieder anfänglich die Erfahrung von innerem Frieden, Ruhe und tiefer Stille, auch gerade in der Hektik und Getriebenheit einer Leistungsgesellschaft. Das ist der österliche Geist, der uns zu Zeugen der Auferstehung macht. Die Pfingstsequenz verdichtet dieses Erleben, wenn sie vom Heiligen Geist sagt: „In der Unrast schenkst du Ruh, hauchst in Hitze Kühlung zu, spendest Trost in Leid und Tod“ (Gotteslob 343 oder 344).
Ich wünsche mir und bete darum, dass das Leben in unserer Pfarrei in seinem Gottes- und in seinem Weltdienst dazu seinen Beitrag leistet, relevant, mutig und ermutigend. Dazu brauchen wir Zeit, benötigen wir unsere persönliche Osterzeit. In diesem Sinn: Komm Heiliger Geist! Österlich-pfingstlich grüßt alle Oliver Paschke

Eucharistiefeier zu Pfingsten in Heilig Geist und St. Barbara
Aus Anlass des Schützenfestes in Essel findet die Eucharistiefeier in Heilig Geist am Samstag, 19. Mai um 17.30 Uhr und St. Barbara am Pfingstsonntag, 20. Mai um 9.00 Uhr statt.

 

Ökumenische Gottesdienste am Pfingstmontag
Pfingsten wird als der Geburtstag der Kirche bezeichnet und ist auch ein Fest der Ökumene. Christen und Christinnen aller Konfessionen glauben an die einheitsstiftende Kraft des Heiligen Geistes und beten um die Überwindung aller Spaltungen. So feiern wir wieder ökumenische Gottesdienste in unserer Pfarrei am Pfingstmontag:
10.30 Uhr in St. Petrus Canisius und
10.30 Uhr in St. Barbara – Thema: „Die Einheit im Geist und die Vielfalt der Gaben“
Die Eucharistiefeiern um 10.30 Uhr in der St. Johannes Kirche und in der Liebfrauenkirche entfallen.
Alle Menschen unserer Kirchorte sind herzlich eingeladen zu diesen ökumenischen Gottesdiensten.

Renovabis Kollekte an Pfingsten
Seit 25 Jahren steht die Aktion Renovabis für Solidarität und Partnerschaft in Mittel- und Osteuropa. Mit der Kollekte werden Projekte im Bildungsbereich, Begegnungsmaßnahmen, die Förderung von Jugendarbeit und Freiwilligeneinsätzen in osteuropäischen Ländern, die Unterstützung partnerschaftlichen Engagements von Gemeinden und Schulen sowie ökumenische Initiativen gefördert, damit Verständigung und Versöhnung wachsen.
Unterstützen Sie diese Anliegen in einem solidarischen Europa durch eine großherzige Kollektenunterstützung an Pfingsten.

Pastoralplan: Auftaktgottesdienste in der Pfarrei
Gott hat einen Plan mit uns Menschen. Davon berichten unzählige Erzählungen der Bibel. Bei der Erstellung des Pastoralplanes für unsere Pfarrei geht es genau um diesen Plan: Wie können wir diesen Plan Gottes hier in unserer Pfarrei Liebfrauen, in unserem Lebensraum Recklinghausen lebendig werden lassen?
Herzliche Einladung zu den Auftaktgottesdiensten zur Erstellung eines Pastoralplanes am Samstag/Sonntag (26./27. Mai 2018) in allen fünf Kirchorten.

Sonntagscafé für alleinstehende Frauen
Einmal im Monat ist das Café sonntags geöffnet. Herzlich eingeladen sind dazu Frauen, die alleinstehend sind und sich darüber freuen, wenn der Tag angenehm gestaltet wird. Neue Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Das nächste Treffen findet statt am Sonntag, 13. Mai von 14.30 bis 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes. Ein weiteres Treffen ist am 17.06.2018.

Öffentlichkeitsausschuss
Der Öffentlichkeitsausschuss unserer Pfarrei trifft sich am Donnerstag, 17. Mai um 20:00 Uhr im Pfarrhaus Liebfrauen, um die nächsten Schritte für eine gute Kommunikation der Pfarrei innerhalb und außerhalb der Kirchengemeinde zu besprechen. Menschen, die Interesse an dieser interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe haben, sind gerne gesehen und können einfach so dazukommen oder setzen sich vorab mit Pfarrer Oliver Paschke in Verbindung (Tel: 949414; Mail: paschke-o@bistum-muenster.de).

Treffpunkt auf dem Ostfriedhof
Mitarbeiterinnen der Caritas von Liebfrauen laden Sie zum Treffpunkt auf dem Ostfriedhof ein. Schauen Sie an einem der angegebenen Termine vorbei und kommen Sie ins Gespräch mit den Ehrenamtlichen oder auch anderen Friedhofsbesuchern bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Termine: Samstag, 19. Mai 2018 10:00 – 12:00 Uhr//Mittwoch, 06. Juni 2018 15:00 -17:00 Uhr//Samstag,   23. Juni 2018 10:00 – 12:00 Uhr//Mittwoch, 04. Juli 2018 15:00 -17:00 Uhr//Samstag,   21. Juli 2018 10:00 – 12:00 Uhr

Neuer Bibelkreis – Die frohe Botschaft für sich deuten
„Das Evangelium lädt vor allem dazu ein, dem Gott zu antworten, der uns liebt und uns rettet – ihm zu antworten, indem man ihn in den anderen erkennt und aus sich selbst herausgeht, um das Wohl aller zu suchen.“ (EG 39)
Was die frohe Botschaft Jesu Christi für mein Leben bedeutet, wollen wir zusammen in einem regelmäßig stattfindenden Bibelkreis herausfinden. Dafür treffen wir uns am 22.05.18 um 19.15 Uhr für ein bis anderthalb Stunden in der Liebfrauenkirche. An diesem Termin besprechen wir auch den Termin für den nächsten Monat. Die Treffen sollen einmal im Monat stattfinden. Weitere Infos bei Olli Berkemeier: 02361949420 ; olivermlinarzik@googlemail.com.

Firmung 2018
– Infos zur Firmvorbereitung:
Die Firmvorbereitung startet mit einem Infoabend am 14.05 um 18.30 Uhr im Pfarrsaal Liebfrauen (Liebfrauenstraße 3). Die Einladungen zu diesem Infoabend sind an alle Jugendlichen auf dem Pfarreigebiet, die im Zeitraum vom 01.01.2001 bis 30.09.2002 geboren wurden verschickt worden.
Bei Fragen wende dich gerne per WhatsApp, oder telefonisch an 01520/7420086 oder per Mail an firmung@liebfrauen-re.de.

Messdiener
– Messdienerleiterrunde Suderwich-Essel
Die Messdienerleiterrunde kommt zur nächsten Besprechung am Mittwoch, 16. Mai um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes zusammen.

Kirchenmusik
– 90 Jahre große Breil-Orgel und 2. Orgelfestival
Die große BREIL-Orgel in unserer Pfarrkirche Liebfrauen wird in diesem Jahr 90 Jahre alt! Wir werden diesen Geburtstag mit unserem 2. Orgelfestival nach 2016 vom 1. bis 10. Juni feiern. Dabei werden wir dieses großartige Instrument einmal mehr in den Mittelpunkt stellen!
Zum Geburtstag freut man sich über Geburtstagkarten. Solch eine Karte wollen wir auch unserer Orgel schicken und zwar mit Grüßen von möglichst vielen Gemeindemitgliedern. In diesen Grüßen sollen Sie ein oder auch gerne mehrere Ereignis/se beschreiben, das/die Sie in besonderem Maße mit der Orgel verbinden. Ab sofort finden Sie die entsprechenden Vordrucke hinten in der Kirche. Wir werden jeden Gruß auf unserem großen Orgelfoto veröffentlichen.
Wir rufen alle Gemeindemitglieder auf und bitten sie herzlich, ihre besonderen Erinnerungen an Feiern mit der Orgel als Geburtstags-Gruß aufzuschreiben!
– Kulinarische Orgelnacht
Im Rahmen der 2. Orgelfestwoche, aufgrund des 90. Geburtstags der Breil-Orgel in der Liebfrauenkirche, findet am Freitag, 08. Juni ab 19.00 Uhr wieder eine Kulinarische Orgelnacht statt. Menükarten für das Essen gibt es zum Preis von 20€ bei Kantor Markus Hrabal oder im Pfarrbüro.
– Reinigung und Sanierung der Orgel in der St. Johannes-Kirche
Die Orgel in St. Johannes wurde im Jahr 1988 von der Firma Stockmann erbaut. 30 klingende Register mit rund 2000 Pfeifen sind verteilt auf zwei Manuale und Pedal. An Gehäuse, Pfeifenmaterial und Mechanik nagt der Zahn der Zeit: Die Orgel ist stark verschmutzt, zudem gibt es erheblichen Schimmelbefall vor allem im unteren Bereich der Orgel. Der Grad des Schimmelbefalls und der Verschmutzung ist mittlerweile soweit fortgeschritten, dass eine Reinigung und eine Entschimmelung dringend notwendig ist.
Die Gesamtkosten betragen ca. 50.000€. Dazu wird die Orgel im Inneren nahezu komplett abgebaut, alle Pfeifen und Pfeifenstöcke, die Windanlage, der Spieltisch, alles wird gereinigt, überarbeitet, die gesamte Mechanik neu justiert und ggf. instandgesetzt. Nach Reinigung und Entschimmelung beginnt der Wiederaufbau mit dem Einbau der Pfeifen, Intonation und Stimmung.
Die Kosten für eine Orgelrenovierung muss durch die Kirchengemeinde selbst finanziert werden. Dazu werden in nächster Zeit Spendenaktionen anlaufen (Pfeifenpatenschaften, Orgelbesichtigungen und andere Aktionen). Wer darüber hinaus jetzt schon spenden möchte, kann dies ab sofort mit einer Überweisung auf folgendes Konto tun:
Katholische Kirchengemeinde Liebfrauen
IBAN: DE 58 4265 0150 0080 0626 15
Verwendungszweck: Spende Orgelsanierung St. Johannes
Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch über das Pfarrbüro ausgestellt.

Kolpingfamilie Suderwich
Radtour am 15.05.: Die Tour de Ruhr geht weiter. Jeweils um 14.00 Uhr starten wir am Kreuz des Alten Kirchplatzes.
Weinseminar am 16.05., 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Johannes: Mit Unterstützung von Willi Burrichter konnten wir den Winzer Andreas Schlagkamp aus Senheim für ein Weinseminar gewinnen. Er wird uns zahlreiche Spezialitäten aus seinem Weinkeller aus Senheim mitbringen und uns über typische Rebsorten der Mosel aus Steilhanglagen informieren. Für die Verkostung der Weine erheben wie einen Obolus von 10 €, den wir am Abend einsammeln. Anmeldungen sind erforderlich. (Bei Claudia Bertels-Tillmann: 8 75 57 nach 18 Uhr oder claudia@matthiastillmann.de oder Martina Wengelinski: 8 62 86.
Männer-Stammtisch am 16.05.: An jedem dritten Mittwoch im Monat bieten wir um 20.00 Uhr einen Männerstammtisch in der „Alten Dorfbrennerei“ bei Enrico an! Eingeladen sind alle unsere Kolpingmänner – und zwar aller Generationen! Wir wünschen den Kolpingbrüdern gute Unterhaltung!
Maiandacht auf Klaas Hof am 28.5., 20.00 Uhr: Wir feiern wieder eine Maiandacht auf Klaas Hof und freuen uns, wenn viele Menschen aus allen Kirchorten zu dieser Andacht kommen. Und natürlich freuen wir uns auch über gutes Wetter! Musikalisch wird die Andacht durch den Chor „QuerBet“ mitgestaltet.

Kirchort St. Barbara

Büro am Kirchort St. Barbara
Das Büro am Kirchort St. Barbara ist vom 02. bis zum 25. Mai geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten im Pfarrbüro Liebfrauen.

Senioren- und Frauengemeinschaftsmesse
Die Seniorengemeinschaft und die Frauengemeinschaft feiern am Donnerstag, 17. Mai um 15.00 Uhr eine gemeinsame Eucharistiefeier. Anschließend sind alle zum Kaffee trinken ins Pfarrheim eingeladen.

Kabangwe–Kreis
Das nächste Treffen des Kabangwe Kreises findet am Donnerstag, 17. Mai im Pfarrheim St. Barbara statt.

Kirchort Heilig Geist

KAB Hl. Geist
Die Mitglieder der KAB sind am Sonntag, den 13. Mai um 10.00 Uhr zur nächsten Sitzung zum Thema „Aktiv altern“ in das Dorfhaus eingeladen.

Eine-Welt-Waren
Verkauf am Sonntag, 20. Mai nach dem Gottesdienst.

Kirchort St. Johannes

kfd St. Johannes
– Maiandacht und Jahreshauptversammlung
Am Dienstag, 15. Mai findet die Jahreshauptversammlung mit Jubilarehrung der kfd St. Johannes statt. Wir beginnen um 15.00 Uhr mit einer Maiandacht im Pfarrheim St. Johannes. Anschließend laden wir zum Kaffeetrinken und zum weiteren Programm ein. Wir bitten um eine gute Beteiligung.

Seniorengemeinschaft St. Johannes
– Terminabsprache: Die Mitarbeiterinnen der Seniorengemeinschaft treffen sich zur nächsten Terminabsprache am Montag, den 14. Mai um 9.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes.
– Maiandacht: Zur Maiandacht am 17. Mai um 15.30 Uhr in der Kapelle des Altenwohnheimes St. Johannes laden wir herzlich ein. Anschließend trinken wir dort im Clubraum gemeinsam mit allen Kaffee.

Wichteln für die Orgelrenovierung an Fronleichnam
Beim Kirchortsfest an Fronleichnam möchten wir für die Renovierung der Orgel in der St. Johannes-Kirche wichteln! „Wichtel“ sind ja kleine Helden, die der Sagenwelt Nordeuropas entspringen. Sie helfen den Menschen und bringen Glück.
Unter der Überschrift „Wichteln für die Orgel in St. Johannes“ möchten wir Sie einladen, uns zu helfen und ein Glücksfall für unsere Orgel in der St. Johannes-Kirche zu werden.
Die entstehenden Kosten für die Orgelrenovierung muss die Pfarrei und ganz besonders der Kirchort St. Johannes aufbringen. Darum wollen wir wichteln und benötigen Ihre Hilfe!
Halten Sie  Zuhause Ausschau nach einem außergewöhnlichen, vielleicht ein wenig verrückten oder lustigen,  noch funktionsfähigem Wichtelgeschenk, dass Sie uns spendieren möchten. Vielleicht findet sich auch „ein kleiner Schatz“ darunter.
Bringen Sie Ihre „Funde“ während der Öffnungszeiten ins Büro St. Johannes  an der Kirchstraße 13 oder geben Sie sie bis einschließlich Montag 17. Mai bei Pastor Wolfgang Stübbe ab.
Wir bitten allerdings darum, keine Wäsche/Kleidung etc. oder Kuscheltiere abzugeben und es sollte nur ein Teil pro Person sein.
Während des Fronleichnamsfestes werden wir die gut verpackten Wichtelgeschenke gegen einen kleinen Beitrag für die zu renovierende Orgel mit viel Spaß verlosen.
Wir würden uns freuen wenn möglichst viele mitmachen – beim Spenden und natürlich bei der Verlosung – nach dem Motto: Wir sind Wichtel für unsere Orgel!!!

DRK Blutspendenaktion
Die nächste Blutspendenaktion findet am Freitag, 18. Mai in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes statt. Es wäre schön, wenn viele an dieser Aktion teilnehmen würden. Weitere Termine für das Jahr 2018 sind am 27.07., 28.09. und am 21.12.

Kirchort Liebfrauen

Dritte-Welt-Kreis
Verkauf von fair gehandelten Waren und Rosen zum Muttertag nach beiden Eucharistiefeiern am Sonntag, 13. Mai in der Liebfrauenkirche.

kfd
– monatlicher Gottesdienst: Die Frauengemeinschaft lädt am Donnerstag, 17. Mai um 8.30 Uhr zum Wortgottesdienst mit anschließendem Frühstück herzlich ein.
– 30.06.2018 Heute bin ich dran: Ein Quellentag für Körper, Geist und Seele von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr in Coesfeld, Anmeldung bis 25.5.2018 bei Gaby Reimann

interAKTIV – Kirchortsausschuss am Kirchort Liebfrauen
Das nächste Treffen interAKTIV findet am Dienstag, 15. Mai um 19.30 Uhr auf dem Söller statt. Sie haben Lust, das Leben und das Miteinander am Kirchort Liebfrauen mitzugestalten und im Kirchortsausschuss interAKTIV mitzumachen? Melden Sie sich kurz per Mail bei Pastoralreferent Torsten Ferge: pr.ferge@gmail.comoder setzen sie sich über das Pfarrbüro mit mir in Verbindung. Neue Willkommen!

Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen
An Fronleichnam, Donnerstag, 31. Mai 2018 feiern wir das Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen. Dazu schon jetzt an Sie und euch alle die herzliche Einladung. Damit das Fest gelingt, brauchen wir viele fleißige Helfer und Helferinnen.
Ab sofort können Sie sich für verschiedene Aufgaben in der Liebfrauenkirche in Helferlisten eintragen – dazu ein Tipp: Der köstlichste Kuchen, der gespendet wird, wird prämiert. Danke für ihre Unterstützung!

Kirchort St. Petrus Canisius

Dritte-Welt-Kreis
Verkauf von fair gehandelten Rosen zum Muttertag nach der Eucharistiefeier am Samstag, 12. Mai in der St. Petrus Canisius Kirche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.