die woche | 28.04. – 06.05.2018

Samstag – 28. April
11.00 Uhr Liebfrauen: Silberhochzeit von Sabina und Oswald Ronczka (Paschke)
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Hoffmann)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier zum Patronatsfest des Kirchortes (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Familiengottesdienst (Bachmann)

Sonntag – 29. April
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Erstkommunion (Paschke/Ferge)
Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Montag – 30. April
9.00 Uhr Liebfrauen: Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder (Paschke)
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)

Dienstag – 01. Mai
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Laudes (Paschke)
10.30 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier, anschließend Kirchortsfest (Okafor/Pieper)
18.00 Uhr St. Johannes: Eröffnung der Maiandachten (Stübbe)

Mittwoch – 02. Mai
9.00 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier mit Marienlob (Stübbe)
10.30 Uhr Altenheim Henrichenburger Str.: Eucharistiefeier (Stübbe)
15.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier der Senioren (Okafor)

Donnerstag – 03. Mai, Hl. Philippus und hl. Jakobus, Apostel
10.30 Uhr Altenheim Sandershof: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Marienlob (Stübbe)

Herz-Jesu- Freitag – 04. Mai
8.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier mit sakramentalem Segen (Stübbe)
9.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Marienlob und sakramentalem Segen (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Maiandacht

Samstag – 5. Mai
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst (Tönnis)
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier

Sonntag – 06. Mai – 6. Sonntag der Osterzeit
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Brune)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Wortgottesdienst (Pieper)
10.30 Uhr Liebfrauen: Erstkommunion (Paschke/Ferge)
12.00 Uhr St. Johannes: Taufe von Noah Kunert, Maya Waßermann, Thyriana Behrens (Petrat)
16.00 Uhr Marienkapelle Oberröllinghausen: Maiandacht (Paschke)
18.00 Uhr Heilig Geist: Maiandacht
Die Kollekte ist für den Katholikentag bestimmt.

Für die Pfarrei

Weiter geht’s! – Vom Stadtkonzil zum lokalen Pastoralplan
Ende 2017 hat das Stadtkonzil Recklinghausen seine Ergebnisse präsentiert und damit den Weg bereitet für die Weiterbearbeitung und Umsetzung der in diesem Prozess als relevant erarbeiteten Themen. Für die Bereiche Öffentlichkeits-Arbeit, Jugendseelsorge (dieser Bereich wird ergänzend in den lokalen Pastoralplänen Berücksichtigung finden) und Christsein in der Arbeitswelt geschieht dieses auf Ebene der Stadt – also für alle 3 katholischen Pfarreien gemeinsam.
Ergänzend dazu muss jede Pfarrei nun ihren eigenen lokalen Pastoralplan erarbeiten. In diesem werden alle für die Pfarrei als Ganzes oder für die einzelnen Kirchorte notwendigen Handlungsstränge erarbeitet und die pastoralen Angebote festgelegt. Es wird, so wie unser Bischof kürzlich geschrieben hat, mit einem „Kulturwandel“ einhergehen: hin zu einer Kirche, die Beziehung stiftet!
In seiner letzten Sitzung hat der Pfarreirat für diesen Prozess der Erstellung des lokalen Pastoralplans eine Steuerungsgruppe eingerichtet. Mitglieder sind Pfarrer Oliver Paschke, Anna Schleep, Claudia Bertels-Tillmann, Mechthild Tillmann, Christiane Fricke, Sandra Röseler, Anne Quinkenstein, Matthias Mühlenbrock, Helmut Wolff und Hans-Georg Bachem. Die Gruppe hat sich am Samstag, 10. März zu ihrer ersten Sitzung im Pfarrheim St. Johannes getroffen. Dabei wurden die zukünftige Arbeitsorganisation und der Grob-Terminplan festgelegt.
Die Erstellung des Pastoralplanes teilt sich in die Phasen Sehen, Urteilen, Handeln. Diese wiederum haben unterschiedlichen Zeitbedarf. Abgestimmt auf den Zeitplan Stadtkonzil soll der gesamte Prozess zu Pfingsten 2019 abgeschlossen sein.
Die Steuerungsgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, auf diesem Weg eine intensive Ein-bindung der Pfarreimitglieder und eine hohe Transparenz des Prozesses sicherzustellen. Dieses wird gewährleistet durch regelmäßige Information in „Die Woche“ und auf der Homepage, regelmäßige Ausgabe eines Infoblattes „Pastoralplan aktuell“, eine eigene Mailadresse (s.u.), Information in den Gottesdiensten sowie einen Pfarreikonvent, der um die Jahresmitte – Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben – im Pfarrsaal Liebfrauen stattfinden wird. Selbstverständlich werden Pfarreirat und Kirchortausschüsse ebenfalls umfänglich informiert und beratend eingebunden.
Die Steuerungsgruppe hat mit großem Elan die Arbeit aufgenommen und hofft darauf, dass die Erarbeitung des Pastoralplan hohe Aufmerksamkeit und Mitwirkung erzielt, damit am Ende eine nachhaltige Handlungsanleitung für unsere Pfarrei vorliegt, die Beziehung zu den Menschen schafft und Menschen mit Gott und miteinander in Berührung bringt.
Wenn Ihnen jetzt schon etwas auf dem Herzen liegt, das Sie gerne zum Thema Pastoralplan, dem Zukunftsplan für unsere Pfarrei, beitragen möchten, nutzen Sie gerne die E-Mailadresse pastoralplan@liebfrauen-re.de , um mit der Steuerungsgruppe Kontakt aufzunehmen.

„Wundervoll“: Erstkommunion Liebfrauen
Die Kinder, die am Kirchort Liebfrauen zur Erstkommunion gehen, haben sich in Kleingruppentreffen und den monatlichen Kirchenstunden mit den Familiengottesdiensten in der Liebfrauenkirche auf die Erstkommunion vorbereitet.
Wir wünschen den Kindern einen großartigen Tag mit ihren Familien und Freundinnen und Freunden! Der Vorbereitungsgruppe und den Katechetinnen danken wir ganz herzlich für ihre wichtige Begleitung der Kinder in dieser Zeit. Am Sonntag, 29. April gehen folgende Kinder in der Liebfrauenkirche zur Erstkommunion: Hannah Antczak, Eleni Bader, Felix Banaszak, Emil Becker, Thea Dörnemann, Anna Drozda, Bence Harsanyi, Greta Hillebrand, Elias Hoffmann, Jannis Karnik, Lena Mankewitz, Marika Musiol, Deven Paschek, Lea Reyntjes, Lilith Schlüter, Marie Schneider, Eduard Stenzel, Marie Vernum, Damian Wilde, Jakub Ziomek.

1.  Mai: Open-Air Festival in St. Barbara – Ein Klassiker im neuen Gewand
Seit mehr als 25 Jahren gibt es am 1. Mai das Kirchortfest St. Barbara als Open-Air-Veranstaltung. So soll es auch in diesem Jahr sein, allerdings mit  neuen Akzenten, die wir im letzten Jahr gesetzt haben –  und die sehr gut angenommen wurden. So gibt es neben der traditionellen Live Musik der Band RE-vival.de weitere Kreativangebote (u. a. Malen, Kinderschminken, selbstgefertigter Schmuck, Handarbeiten), einen Kinderflohmarkt und natürlich Gegrilltes und Kaffee und Kuchen. Auch der Eine-Welt-Kreis hat seine Unterstützung zugesagt und natürlich sind für die Kinder die Riding Animals mit dabei. Das Kirchortsfest beginnt um 11.30 Uhr, das Ende ist offen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt- wie in den letzten 28 Jahren.

Maiandachten
Der Monat Mai wird auch als Marienmonat bezeichnet und ist in der katholischen Kirche von den Maiandachten mitgeprägt. Durch ihr Leben aus dem Glauben kann uns Maria wertvolle Impulse für unser eigenes Christsein geben.
Wir Katholiken beten Maria nicht an, denn die Anbetung steht nur Gott zu! Aber wir bitten sie darum – für uns und mit uns – bei Gott zu beten, so wie sie auch mit den Aposteln und den ersten Christen in Jerusalem gebetet hat (vgl. Apostelgeschichte 1, 12-14).
An den Kirchorten unserer Pfarrei finden folgende Maiandachten statt:
Sonntag, 18 Uhr in Heilig Geist;
Mittwoch, 9 Uhr in St. Petrus Canisius in Verbindung mit der Eucharistiefeier;
Donnerstag, 19 Uhr in St. Johannes in Verbindung mit der Eucharistiefeier;
Freitag, 9 Uhr in Liebfrauen in Verbindung mit der Eucharistiefeier;
Freitag, 18 Uhr in St. Barbara.
Herzliche Einladung zu diesem Marienlob im Wonnemonat Mai.

Maiandacht an der Kapelle in Oberröllinghausen
Herzlich eingeladen sind alle zur jährlichen Maiandacht an der Marienkapelle, die am Sonntag, 06. Mai stattfindet. Beginn ist um 16.00 Uhr an der Kapelle in Oberröllinghausen. Herzlich laden wir zum Beginn des Marienmonats Mai zu dieser besonderen Maiandacht ein und freuen uns, wenn viele Menschen aus den Kirchorten unserer Pfarrei an dieser Feier teilnehmen.

Frühlingscafé
„Musik, Gemeinschaft, Mit-Singen…und natürlich auch ein Kaffee…“
Der Kabangwe-Kreis lädt auch in diesem Jahr wieder herzlich ein zum Frühlingscafé am Sonntag, 06. Mai von 15-17 Uhr im Pfarrheim St. Barbara. Zum Kaffee gibt es natürlich selbstgebackenen Kuchen und Lieder zum Mitsingen, unter anderem von unserem Kinderchor.
Der Frühling ist eine ganz besondere, beschwingte Jahreszeit. Wachsen und Neu-Werden, das Leben feiern an Ostern, Schönes und Zartes deutlicher Wahrnehmen – das gehört für viele Menschen dazu.
Musik und die Gesellschaft netter Menschen, eine gute Atmosphäre in Gemeinschaft, sich einfach mal ein bisschen loslassen… Wir laden dazu ein!
Der Erlös des Nachmittags kommt dem Aidswaisenprojekt zugute.

Begegnungscafé im Oberlinhaus
Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Begegnungscafé, dem interkulturellen Treffpunkt auf dem Hinsberg, am 7. Mai von 16.00 – 18.00 Uhr ein. Das Oberlinhaus (Hinsbergstr. 14) wird zum Ort des Willkommens, in dem sich Einheimische und Flüchtlinge aus der Nachbarschaft besser kennenlernen. Wir freuen uns auf Sie!

Aufruf zur Katholikentagskollekte 2018
Liebe Schwestern und Brüder!
„Suche Frieden!“ Dies ist das Leitwort des 101. Deutschen Katholikentages, der vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster stattfinden wird.
Dieser Katholikentag wird wieder ein Spiegelbild der Lebendigkeit und geistlichen Kraft unserer Kirche werden, bunt und vielschichtig, nachdenklich und fröhlich, fromm und politisch zugleich. Der Katholikentag wird in Münster stattfinden, an einem historischen Ort, der das gesellschaftliche Engagement für den Frieden in unserer Geschichte belegt. Menschen guten Willens wollen beim Katholikentag in Münster durch ihr Miteinander Frieden mitgestalten, in persönlichen Begegnungen, Gottesdiensten, durch Workshops, auf Podien und in vielerlei die Generationen ansprechenden Veranstaltungsformaten.
Liebe Schwestern und Brüder, manche von Ihnen werden die Teilnahme an diesem Fest des Glaubens schon eingeplant haben. Doch auch wenn Sie persönlich nicht kommen können, bitten wir Sie herzlich um Ihre Unterstützung. Der Katholikentag ist ein starker Ausdruck der Verantwortung aller Katholikinnen und Katholiken für Kirche und Gesellschaft.
Tragen Sie durch Ihr Gebet mit zu seinem Gelingen bei. Helfen Sie bitte darüber hinaus durch eine großzügige Spende mit, dass der Katholikentag ein Zeugnis für unseren Glauben werden kann, das weit in unsere Gesellschaft hineinwirken wird.
Für das Bistum Münster: † Dr. Felix Genn, Bischof von Münster

Info zum Katholikentag
– Günstige Tageskarten: „Suche Frieden!“ Unter diesem Motto steht der Katholikentag in Münster vom 9.-13. Mai 2018. Unser Anliegen ist es, möglichst viele interessierte Menschen zum Katholikentag fahren können. Deshalb möchten wir Ihnen und euch die Teilnahme in Münster so einfach wie möglich machen, indem wir günstige Tageskarten anbieten: Im Pfarrbüro Liebfrauen können ab sofort günstige (20 €) Tageskarten für den Katholikentag erworben werden. Auf diesen Karten kann jeder selbst eintragen, für welchen Tag sie gelten sollen. Name des Besitzers und das Datum machen die Karte gültig.
Um sich für den „richtigen“ Tag zu entscheiden, ist ein Blick ins Programm des Katholikentages ein guter Weg. Es ist online zu finden unter www.katholikentag.de, wird aber auch ab Ende März in Papierform in unseren Büros einzusehen sein.
Wir freuen uns, viele Menschen unserer Pfarrei in Münster zu treffen!
– Bustransfer zum Katholikentag an Christi Himmelfahrt
Am Donnerstag, 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt) besteht die Möglichkeit, zusammen mit ca. 30 Sängerinnen u. Sängern aus unserer Pfarrei nach Münster zu fahren, um am großen Eröffnungsgottesdienst des Katholikentages auf dem Schlossplatz teilzunehmen. Wer sich ein Tagesticket kauft oder gekauft hat (20€ in den Pfarrbüros), und sich für die Teilnahme an diesem Tag entscheidet, kann für 5€ (Hin-u. Rückfahrt) den Bustransfer nutzen. Abfahrt ist um 7:30 Uhr ab Pfarrheim St. Johannes. Eine Zusteigemöglichkeit besteht um 7:35 Uhr an der Hl. Geist Kirche in Essel. Die Rückfahrt erfolgt gegen 18:30 Uhr. Weitere Programminformationen unter www.katholikentag.de . Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bei Interesse bitte umgehend melden bei Andreas Schröder (schroeder-and@bistum-muenster.de).

Verändertes Gottesdienstangebot während des Katholikentages in der Pfarrei
Auf Wunsch des Bischofs haben wir während des Katholikentages Eucharistiefeiern reduziert, damit möglichst viele Menschen an den großen Gottesdiensten in Münster zum Katholikentag teilnehmen. Auch aus unserer Pfarrei werden Menschen sich auf den Weg machen nach Münster, so auch manche aus dem Pastoralteam, um bei diesem besonderen Ereignis in Münster dabei sein zu können. Daher sieht die Gottesdienstordnung zu Christi Himmelfahrt und dem darauffolgenden Sonntag folgendermaßen aus:
Mittwoch, 9. Mai:
17.30 Uhr: Eucharistiefeier in St. Petrus Canisius
18.00 Uhr: Eucharistiefeier in St. Barbara
Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt):
9.30 Uhr: Eucharistiefeier in St. Johannes
9.30 Uhr: Eucharistiefeier in Liebfrauen
Samstag, 12. Mai:
17.30 Uhr: Eucharistiefeier in St. Petrus Canisius
18.00 Uhr: Eucharistiefeier in St. Barbara
Sonntag, 13. Mai:
9.00 Uhr: Eucharistiefeier in St. Johannes
10.30 Uhr: Eucharistiefeier in Liebfrauen

Bully gesucht
Für die Kinder-Ferienfreizeit in der Zeit vom 9. bis 20. August 2018 suchen wir einen Kleinbus, der acht Personen befördern kann. Die Laufleistung in dieser Zeit wird voraussichtlich 700 km betragen. Wir kümmern uns um die Versicherung in dieser Zeit. Wer kann seinen Kleinbus entbehren? Tipps und Hinweis sind Torsten Ferge willkommen unter pr.ferge@gmail.com oder telefonisch 94 94 23.

Treffpunkt auf dem Ostfriedhof
Mitarbeiterinnen der Caritas von Liebfrauen laden Sie zum Treffpunkt auf dem Ostfriedhof ein. Schauen Sie an einem der angegebenen Termine vorbei und kommen Sie ins Gespräch mit den Ehrenamtlichen oder auch anderen Friedhofsbesuchern bei einer Tasse Kaffee oder Tee.
Termine: Mittwoch, 02. Mai 2018 15:00 -17:00 Uhr//Samstag, 19. Mai 2018 10:00 – 12:00 Uhr//Mittwoch, 06. Juni 2018 15:00 -17:00 Uhr//Samstag,   23. Juni 2018 10:00 – 12:00 Uhr//Mittwoch, 04. Juli 2018 15:00 -17:00 Uhr//Samstag,   21. Juli 2018 10:00 – 12:00 Uhr

Erste Gruppenstunde der neuen Messdiener Suderwich/Essel
Am Dienstag, 8. Mai treffen sich die neuen Messdiener (Kommunionkinder 2018) in der Zeit von 17-18 Uhr zur ersten Gruppenstunde in St. Johannes. Die neuen Messdiener werden von Kathi, Kyra und Robin begleitet. Bitte nehmen sie sich als Eltern am 8. Mai um 17 Uhr kurz Zeit für Terminabsprachen.
Am 25. November 2018 werden die neuen Messdiener dann in der St. Johannes Kirche feierlich in die Messdienergemeinschaft Suderwich/Essel aufgenommen.

Kirchenmusik
– 90 Jahre große Breil-Orgel: Die große BREIL-Orgel in unserer Pfarrkirche Liebfrauen wird in diesem Jahr 90 Jahre alt! Wir werden diesen Geburtstag mit unserem 2. Orgelfestival nach 2016 vom 1. bis 10. Juni feiern. Dabei werden wir dieses großartige Instrument einmal mehr in den Mittelpunkt stellen!
Zum Geburtstag freut man sich über Geburtstagkarten. Solch eine Karte wollen wir auch unserer Orgel schicken und zwar mit Grüßen von möglichst vielen Gemeindemitgliedern. In diesen Grüßen sollen Sie ein oder auch gerne mehrere Ereignis/se beschreiben, das/die Sie in besonderem Maße mit der Orgel verbinden. Ab sofort finden Sie die entsprechenden Vordrucke hinten in der Kirche. Wir werden jeden Gruß auf unserem großen Orgelfoto veröffentlichen.
Wir rufen alle Gemeindemitglieder auf und bitten sie herzlich, ihre besonderen Erinnerungen an Feiern mit der Orgel als Geburtstags-Gruß aufzuschreiben!

Verbund Liebfrauen – – Familienzentrum St. Barbara
Neue Leitung des Familienzentrum St. Barbara
„Hallo, mein Name ist Nicole Bendzko und ich bin seit dem 1. April die neue Leitung des Familienzentrum St. Barbara. Ich bin Erzieherin und habe lange Zeit als Gruppenleitung im kath. Kindergarten St. Kunigunde in Dortmund-Höchsten gearbeitet. In dieser Zeit habe ich Weiterbildungen zur Fachkraft U3 und im letzten Jahr den Fachwirt für Erziehungswesen abgeschlossen. Ich freue mich, dass mir im Anschluss an die Prüfungen diese neue verantwortungsvolle Aufgabe übertragen wurde.
Aktuell bilde ich meinen Labrador Hilde zum Therapiehund aus, diese wird mich möglichst bald bei meiner Arbeit im Familienzentrum begleiten.
Ich freue mich ebenfalls auf eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit mit der Gemeinde, auf strahlende Kinderaugen und viele schöne gemeinsame Momente. Ihre Nicole Bendzko“
Ja, liebe Frau Bendzko, wir heißen Sie herzlich willkommen in unserer Pfarrei und wünschen Ihnen für Ihre Tätigkeit Gottes Segen und viel Freude und Erfüllung im Miteinander von Kindern, Erzieherinnen und Eltern. Dass Sie einen Labrador haben wird ganz besonders den Pfarrer erfreuen, der mit zwei Labrador Rüden das Pfarrhaus bewohnt, und hoffentlich dann auch die Kinder und die Mitarbeiter.

Kolpingfamilie Suderwich
Josefschutzfest und Maigang am 30.04.
Sicherlich könnt Ihr es kaum erwarten, mit einem Gang durch die Flora und Fauna Suderwichs in den Wonnemonat Mai zu starten. Treffpunkt ist auch in diesem Jahr der Hof Quinkenstein an der Bergstraße. Los geht es um 18.30 Uhr. Während der Wanderung wollen wir mit einer Andacht unter freiem Himmel das Josefschutzfest begehen. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Anschließend lassen wir den Maigang bei einem gemütlichen Abend auf dem Hof Quinkenstein ausklingen.

Kirchort St. Barbara

Büro am Kirchort St. Barbara
Das Büro am Kirchort St. Barbara ist vom 02. bis zum 25. Mai geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter von Liebfrauen können Sie unter 9494-0 an allen Tagen eine Nachricht hinterlassen, die zeitnah bearbeitet werden kann. Natürlich erreichen Sie uns auch zu den bekannten Öffnungszeiten im Pfarrbüro Liebfrauen.

Frauenstammtisch
Alle interessierten Frauen sind am Mittwoch, 2. Mai um 9.00 Uhr zum Frauenstammtisch ins Pfarrheim eingeladen.

Kirchort Heilig Geist

Siehe für die gesamte Pfarrei bzw. die Kirchorte

Kirchort St. Johannes

Eine-Welt-Verkauf
Am Sonntag, 6. Mai werden nach der Eucharistiefeier wieder Eine-Welt-Waren in der Kirche zum Kauf angeboten

Kirchort Liebfrauen

Seniorennachmittag in Liebfrauen
Am Mittwoch, 02. Mai laden wir herzlich alle Senioren um 15.00 Uhr zur Eucharistiefeier in die Liebfrauenkirche und anschließend in den Pfarrsaal ein.
Die Stadtführerin Frau Wefringhaus hält einen Vortrag über Recklinghausen.

Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen
An Fronleichnam, Donnerstag dem 31. Mai 2018 feiern wir das Pfarrfest am Kirchort Liebfrauen. Dazu schon jetzt an Sie alle die herzliche Einladung. Damit das Fest gelingt, brauchen wir viele fleißige HelferInnen.
Ab sofort können Sie sich für verschiedene Aufgaben in der Liebfrauenkirche in Helferlisten eintragen – dazu ein Tipp: Der köstlichste Kuchen wird prämiert.
Danke für ihre Unterstützung!

Kirchort St. Petrus Canisius

Kirchort St. Petrus Canisius feiert Patronatsfest am 28. April 2018: Der Gedenktag des Hl. Petrus Canisius am 27. April ist Anlass zu einer kleinen Feier am darauf folgenden Samstag, 28. April. Nach dem Gottesdienst sind alle zu einem gemütlichen Beisammensein bei Getränken und Knabbereien, einschließlich vorgezogener Maibowle eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.