die woche | 28. März – 05. April 2015

Samstag – 28. März
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Familiengottesdienst zum Palmsonntag; Beginn mit der Palmweihe auf dem Gelände des Kindergartens und Prozession zur Kirche (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Familiengottesdienst zum Palmsonntag (P. Joseph/Pieper)

Sonntag – 29. März – Palmsonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
8.45 Uhr Heilig Geist: Palmweihe vor dem Kreuz am Dorfhaus und Prozession zur Kirche, anschließend Eucharistiefeier (P. Joseph/Bothen)
10.30 Uhr St. Johannes: Palmweihe auf dem „Alten Kirchplatz“ und Prozession zur Kirche, anschließend Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr Liebfrauen: Familiengottesdienst zum Palmsonntag mit Palmweihe, Beginn an der Liebfrauenschule und Prozession zur Kirche (Stübbe/Brox)

Die Kollekte ist für das Heilige Land bestimmt. die woche | 28. März – 05. April 2015 weiterlesen

image_pdf

Link-Tip: Ausstellung der Kirchengemeinde St. Ludger Selm

In der Kirchengemeinde St. Ludger Selm gibt es noch bis zum 12. April eine sehenswerte Ausstellung mit dem Titel: “Wege zum Kreuz – eine persönliche Spurensuche zu Kreuzweg und Auferstehung”.

Die Ausstellung ist geöffnet: dienstags bis freitags 15-18 Uhr und samstags, sonntags 14-18 Uhr, Ort der Ausstellung: Kirche St. Josef, Kreisstr. 29, Selm.

Weitere Informationen, auch zu besonderen Angeboten, finden sich auf einer Homepage zur Ausstellung unter: www.wegezumkreuz.stludger-selm.de

stludger_kreuz2

image_pdf

2. Stiftertag – Pressemitteilung

Stiftung Liebfrauen schafft 1.700 € bereits im 1. Jahr

Am Sonntag, den 15. März hatte die Stiftung Liebfrauen zum 2. Stiftertag eingeladen. Pfarrer Oliver Paschke konnte 1 Jahr nach der Gründung zahlreiche Stifter im Pfarrsaal Liebfrauen begrüßen und gemeinsam mit seinen Mitstreitern aus Stiftungsausschuss und Kuratorium für das Jahr 2014 einen Ausschüttungsbetrag von 1.700 € bekannt geben. Darüber hinaus wurden 650 € dem Stiftungskapital zugeführt, das jetzt bereits ca. 73.000 € beträgt. Zum einen hat man trotz der angespannten Lage auf dem Kapitalmarkt relativ ertragreiche Anlageformen gewählt, aber auch die Spendenfreudigkeit vieler hat dieses erfreuliche Ergebnis ermöglicht. Dafür konnte Pfarrer Paschke den 84 Gründungsstiftern, aber auch den vielen Spendern nur herzlich danken. Hervorzuheben ist, dass die Stifter aus allen 5 Kirchorten der im Jahr 2014 zur Pfarrei Liebfrauen fusionierten Gemeinden kommen und somit die Stiftung ihr Ziel, auch als integrationsförderndes Element in der Pfarrei zu wirken, erreicht hat. 2. Stiftertag – Pressemitteilung weiterlesen

image_pdf

Versöhnungs- und Eucharistiefeiern

Fragen zu stellen ist eine Fähigkeit, die man nicht verlernen sollte. Tief in unseren ‘heiligen Schriften’ zeigt sich diese Kultur des Fragens. Eine Kultur, eine Spiritualität der Selbstbefragung und der Gottesbefragung, der Selbstbegegnung und Gottesbegegnung.
Ehrliche Fragen sind anstrengende Fragen, weil sie uns etwas abverlangen.
Dies gilt gleichermaßen für ehrliche Antworten. Sich fragend auf den Grund gehen, sich als fragwürdig riskieren heißt, Verantwortung für sich und sein Leben zu übernehmen. So gestimmt betrete ich einen Raum, in dem ich Vergebung und Versöhnung erfahren, aber auch wachsen kann in meinem Leben. Eine Spiritualität der Versöhnung ist sowohl aktiv fordernd als auch fördernd! Veränderungen brauchen immer einen Impuls, einen konkreten Anlass, diesen bietet uns das kommende Osterfest. Im Bußsakrament bzw. beim Sakrament der Versöhnung vertraut sich der Mensch einem anderen Du, Gott an. Hier tritt er in Verbindung mit dem liebenden und barmherzigen Gott. Dass dies die Gemeinde auch als Gemeinschaft der Glaubenden erlebt, sich zur Selbstbefragung öffnet und auch öffnen lässt, dazu dienen die Feiern der Versöhnung in Verbindung mit der Eucharistiefeier. Immer wieder hinterfragbar ist das, was die Beziehungen untereinander, aber auch die Beziehung der Einzelnen zu Gott blockiert und wo wir hinter dem zurückbleiben, wozu wir aber auch als Gemeinde berufen und herausgefordert sind.
In Vorbereitung auf das Osterfest lade ich Sie alle herzlich zu dieser heilsamen Erfahrung ein.
Sie können auch jederzeit einen Termin zu einem Beichtgespräch mit einem unserer Priester vereinbaren.
Herzlichst, Oliver Paschke.

image_pdf

Ausblick auf die Karwoche

Familieneucharistie zum Palmsonntag

Zum Palmsonntag feiern wir wieder an unterschiedlichen Kirchorten Eucharistiefeiern, die besonders für Kinder und Familien geeignet sind. Auch die ganz kleinen Kinder aus unseren Tageseinrichtungen sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen.

  • St. Petrus Canisius: Am Samstag, 28. März um 17.30 Uhr. Beginn ist auf dem Gelände des Kindergartens. Anschließend ist die Prozession zur Kirche, wo die Eucharistie gefeiert wird.
  • St. Barbara: Am Samstag, 28. März um 18.00 Uhr. Begonnen wird mit der Palmweihe im Innenhof. Anschließend wird die Familieneucharistie in der Kapelle fortgesetzt.
  • Liebfrauen: Der Familiengottesdienst am Palmsonntag, 29. März um 10.30 Uhr in der Liebfrauenkirche beginnt auf dem Schulhof der Liebfrauenschule, wo die Segnung der Palmstöcke vorgenommen wird. Von dort ziehen wir in Prozession zu Liebfrauenkirche,  wo wir dann gemeinsam Eucharistie feiern. Hierzu laden wir  alle Familien mit Kindern, besonders die Erstkommunionkinder ein.
Seniorengottesdienste am Gründonnerstag

In St. Barbara und in Liebfrauen feiern wir am Gründonnerstag jeweils um 15.00 Uhr Gottesdienste, zu denen besonders die Senioren unserer Pfarrei eingeladen sind. Anschließend ist eine Agape im Pfarrheim St. Barbara bzw. im Pfarrsaal Liebfrauen. Ausblick auf die Karwoche weiterlesen

image_pdf

die woche | 21. März – 29. März 2015

Samstag – 21. März
14.30 Uhr St. Barbara: Taufe von Finlay Jabczynski, Pia Drozda und Leo Twachtmann (Paschke)
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Versöhnungs- und Eucharistiefeier (P. Joseph)
18.00 Uhr St. Barbara: Familiengottesdienst (Paschke/Pieper)

Sonntag – 22. März – 5. Fastensonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Versöhnungs- und Eucharistiefeier (P. Joseph)
10.30 Uhr St. Johannes: Versöhnungs- und Eucharistiefeier (P. Joseph)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier mit Taufe von Lasse Gebauer und Kleinkindergottesdienst (Paschke)
15.00 Uhr Liebfrauen nach St. Petrus Canisius: Kreuzweg mal anders
18.00 Uhr Heilig Geist: Vesper mit Choralschola (Bothen)

Die Kollekte ist für Misereor bestimmt. die woche | 21. März – 29. März 2015 weiterlesen

image_pdf

Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Liebfrauen

JHV Chor 2015 037

Am 28. Februar traf sich die Chorgemeinschaft Liebfrauen zu Ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Neben der Wahl eines neuen Vorstandes stand die Jubilarehrung im Mittelpunkt. Für 25jährige Mitgliedschaft wurde Margrit Drews geehrt; Willi Schlüter schaut bereits auf 50 Jahre erfolgreiche Chormitglied-schaft zurück. Der Chor bedankte sich auch bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Elisabeth Uebach, Jürgen Lorenz und Hermann Rieskamp für ihre langjährige, engagierte Arbeit im Chorvorstand. Auch für dieses Jahr hat sich die Chorgemeinschaft Liebfrauen wieder ein anspruchsvolles Repertoire vorgenommen. Am 8. November wird in der Liebfrauenkirche das Stadtteilkonzert mit der Neuen Philharmonie Westfalen stattfinden. Auf dem Programm stehen das Magnificat von Johann Sebastian Bach und das Te Deum von Marc Charpentier. An mehreren Sonntagen und natürlich zu den kirchlichen Hochfesten wird die Chorgemeinschaft die Messfeiern mitgestalten. Die genauen Termine und das jeweilige Repertoire werden in der Tagespresse bekannt gegeben. Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Liebfrauen weiterlesen

image_pdf

die woche | 14. März – 22. März 2015

 Samstag – 14. März
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.00 Uhr St. Petrus Canisius: Anbetung „24 Stunden für Gott“
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Chorgemeinschaft St. Petrus Canisius (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 15. März – 4. Fastensonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (P. Joseph/Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Choralschola (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier und Kleinkindergottesdienst im Pfarrheim (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier, mitgestaltet vom Musikkreis (Paschke)
12.00 Uhr Liebfrauen: Taufe von Josephine Homann, Lina Ujcic (P. Joseph/Pieper)
17.00 Uhr Liebfrauen: Geistliche Abendmusik
18.00 Uhr Heilig Geist: Kreuzwegandacht (Clever)
18.00 Uhr St. Johannes: Jugendgottesdienst vom Areopag

Kollekte zur Unterstützung eines Besuchs aus Kabangwe. die woche | 14. März – 22. März 2015 weiterlesen

image_pdf

St. Barbara | Heilig Geist | St. Johannes | Liebfrauen | St. Petrus Canisius