Guten Tag! Ab sofort steht der neue Lektoren-, Kollektanten- und Kommunionhelferplan für St. Barbara und St. Johannes als PDF-Datei im Downloadbereich zur Verfügung.

Publiziert am von Christoph Schlingermann | Hinterlasse einen Kommentar

Infos für die Woche vom 21.04. – 27.04.2014

Für die ganze Gemeinde

Ostergruß

Liebe Gemeinde!
Der ist Glaube nicht wie ein Gegenstand in der Hand zu halten nach dem Motto: “Hier schau her, das ist mein Glaube. So ist er und so wird er bleiben!“ Nein, Glaube ist etwas Lebendiges. Der Glaube kann wachsen und groß werden. Er kann auch schrumpfen bis ich ihn kaum noch bemerke.
Erinnern sie sich an eine Zeit, in denen ihr Glaube groß war? Oder an eine Zeit, wo er schrumpfte? Lebendiges wandelt sich. Das ist auch beim Glauben so. Das gehört zur Not des Glaubens. Und zur Chance des Glaubens.
Ganz besonders schwer hat es der Osterglaube bei uns.
Die Oster-Erfahrung der ersten Auferstehungszeugen ist ein Bezeugen und bleibt dennoch ein Geheimnis, ein Mysterium des Glaubens.
Das ist der wunderbare Kern des Glaubens, wo es nichts zu beweisen gibt. Es ist das Berührtwerden, das Einbrechen einer anderen Wirklichkeit, mitten ins Herz und mitten ins Leben, für das uns eigentlich die Worte und die Begriffe fehlen. Man kann hier nur staunen, danken, loben und das Herz fragen.
Veit Dinkelaker hat einmal in vier Zeilen auf den Punkt gebracht, was Auferstehung bedeuten kann:

Keiner hat Macht über dich.
Gott hat noch etwas mit dir vor.
Es gibt ein Wiedersehen.
Rechne mit dem Unglaublichen.

Ich wünsche Ihnen und Euch zu Ostern diese befreiende Erfahrung von Leben, die auch in Tiefpunkten des Lebens Bestand hat.
Und ganz herzlich lade ich zu den großen Gottesdiensten in unseren Kirchorten ein, wo wir dieses Leben feiern wollen.

Frohe, fröhliche, gesegnete Ostern auch im Namen aller Hauptamtlichen und Mitarbeiter.

Ihr Oliver Paschke, Pfarrer Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos für die Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Guten Tag! Der neue Lektoren- und Kommunionhelferplan für Hl. Geist steht nun als PDF-Datei im Downloadbereich zur Verfügung.

Publiziert am von Christoph Schlingermann | Hinterlasse einen Kommentar

Für alle Interessierten gibts es unter folgendem Link eine Bilderstrecke vom “Kreuzweg mal anders” der am 30. März stattfand. Vielen Dank für die Bereitstellung der Fotos!

Bilder – Kreuzweg mal anders

Publiziert am von Christoph Schlingermann | Hinterlasse einen Kommentar

Fusion bzw. Neugründung der Pfarrei Liebfrauen

Am Sonntag nach Ostern, 27. April 2014, feiern wir mit unserem Regionalbischof Dieter Geerlings um 10.30 Uhr in der St. Johannes-Kirche in Suderwich einen festlichen Gottesdienst anlässlich der Zusammenlegung der Pfarrgemeinden St. Johannes und Liebfrauen zur neuen Pfarrei Liebfrauen mit ihren Kirchorten St. Barbara, Heilig Geist, St. Johannes, Liebfrauen und St. Petrus Canisius.

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Sängerinnen und Sängern aus unseren Kirchorten. Ebenfalls werden Messdienerinnen und Messdiener aus allen Kirchorten bei diesem Festgottesdienst ihren Dienst versehen.

Alle Gemeindemitglieder sind ganz herzlich eingeladen, diesen Festgottesdienst mitzufeiern. Wenn wir aus allen fünf Kirchorten zusammenkommen, zeigen wir zum einen, dass wir vielfältig sind; gleichzeitig zeigen wir auch, dass der Gottesdienst uns zu einer Gemeinschaft von Menschen macht, die hier vor Ort christlich leben und am Reich Gottes mitarbeiten wollen.

Nach dem Festgottesdienst wird es um die St.-Johannes-Kirche ein Fest der Begegnung mit Mittagsimbiss und Getränken geben.

Auf Grund der Bedeutung dieser Eucharistiefeier feiern wir am Sonntagmorgen in den Kirchorten keine Eucharistiefeiern. Die Vorabendmessen in St. Barbara und in St. Petrus Canisius finden zu den üblichen Zeiten am Samstag, 26. April statt.

Veröffentlicht unter Allgemein, FUSION AKTUELL, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Infos für die Woche vom 14.04. – 20.04.2014

Veranstaltungen für die ganze Gemeinde

Liebe Gemeinde,
eine große dramatische Dynamik vom Leben in den Tod und wieder zum Leben bestimmt die Kar- und Ostertage, die als höchste Feiertage im Kirchenjahr gelten. In unseren Gottesdiensten wollen wir die zentralen Geheimnisse des christlichen Glaubens nicht nur verkünden, sondern erlebbar und erfahrbar werden lassen. Wir erinnern uns an das, was vor fast 2000 Jahren geschah, und durch diese Erinnerung wird es Gegenwart für und bei uns. Von daher lade ich Sie und Euch ganz herzlich zu diesen wichtigen Gottesdiensten ein, damit wir die message der Kar- und Ostertage erfahren und feiern.
Der Palmsonntag ist die Schwelle von der Fastenzeit hinein in die Karwoche und weiter ins Osterfest. Dieser Tag lädt uns ein, den Weg Jesu durch die Katastrophe mitzugehen als Menschen, die sich treffen lassen von der Zustimmung und der gleichzeitigen Ablehnung der Liebe Gottes.
Am Gründonnerstag feiern wir, dass Jesus alle einlädt und keinen ausschließt, weil seine Liebe zu uns Menschen grenzenlos ist. Diesen Bund der Liebe feiern wir an diesem Tag und erleben, dass Jesus mit seiner Liebe weiterhin in Brot und Wein unter uns gegenwärtig ist.
Mit dem Karfreitag gedenken wir des Todes Jesu. Jesus bezeugt mit seinem Leben und mit seinem Tod, wie Gott ist: Ein Gott, der alles gibt, sich selbst, damit wir Menschen leben können.
An Ostern entsteht dann wirklich etwas Neues und Überwältigendes: Da feiern wir, dass Jesus von Gott aus dem Tod erweckt wird. Der Tod wird überwunden.
Schön wäre es, wenn viele Menschen aus unseren Kirchorten sich zu den Hauptgottesdiensten in der Heiligen Woche versammeln und wir deutlich machen, dass uns diese Tage etwas bedeuten und unseren Glauben ver-tiefen. Nochmals herzliche Einladung dazu!

Einen guten Weg durch diese besondere Woche wünscht Oliver Paschke, Pfarrer Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos für die Woche | Hinterlasse einen Kommentar

“FUSION AKTUELL”, Ausgabe 4 (30. März 2014)

Liebe Gemeindemitglieder,

mit der vierten Ausgabe von „FUSION AKTUELL“ möchten wir Sie wieder über die aktuellste Entwicklung im Fusionsprozess informieren.
Nur noch vier Wochen sind es bis zum Tag der Neugründung der Pfarrei Liebfrauen mit den fünf Kirchorten.
Vieles ist in der Steuerungsgruppe, den Pfarrgemeinderäten und den Kirchenvorständen auf den Weg gebracht worden, damit die Strukturen ab dem 27. April so gesetzt sind, dass es beginnen kann mit der neuen Pfarrei. Aber auch wie im richtigen Leben wird sich zeigen, dass „nach der Fusion, vor der Fusion“ bedeutet. Die Ausgestaltung der Pfarrei und das Leben in den Kirchorten unter den veränderten Voraussetzungen muss dann erst noch mit neuem Leben gefüllt werden.
Deswegen ist die innere Einstellung zu unserer neuen Pfarrei noch viel wichtiger als die Installation von Strukturen. Dazu soll uns die Österliche Vorbereitungszeit ermutigen. Da beschäftigen wir uns in den Predigten, Frühschichten und Tagesausklängen mit sieben Worten, die in uns eine Haltung hervorrufen können, wie wir heute Christinnen und Christen in der veränderten gemeindlichen Situation sein können: berührt, wach, vielfältig, lernend, gesendet, wirksam und nah.
Wir alle sind auf der Suche nach einer neuen Gestalt von Glauben und Kirche, die uns selbst und anderen Menschen Sinn und Tiefe geben kann. Dazu möchte uns die Österliche Vorbereitungszeit mit den sieben Haltungen Hilfe sein und uns in einen Prozess bringen.

Mit herzlichen Grüßen,
die Mitglieder der Fusionssteuerungsgruppe Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, FUSION AKTUELL | Hinterlasse einen Kommentar

Infos für die Woche vom 07.04. – 13.04.2014

Veranstaltungen für die ganze Gemeinde

Kolpingfamilie Suderwich

Kolpingschola: Am 06.04. findet wie immer am 1.Sonntag im Monat um 10.30 Uhr die nächste Probe im Altenheim St. Johannes statt. Alle sangesfreudigen Kolpingbrüder sind herzlich eingeladen mitzusingen.

Frauentreff am 08.04.: Kreatives mit Anke – Gemalt werden auch in diesem Jahr wieder Quadrologos. Wir treffen uns um 20.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes. Wegen der Materialbestellung ist eine kurze Anmeldung bei Anke (Tel: 43677) notwendig.

Kostenbeitrag: ca. 8 € pro Quadrologo

Palmstockbasteln

Kindergartenkinder, Grundschulkinder, Kommunionkinder und alle Interessierten der Gemeinde haben wieder an zwei Tagen, die Möglichkeit für Palmsonntag Palmstöcke zu basteln und zu gestalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos für die Woche | 3 Kommentare

Infos für die Woche vom 31.03. – 06.04.2014

Veranstaltungen für die ganze Gemeinde

“Kreuzweg mal anders” am Sonntag, 30.03. um 15.00 Uhr:

„Der “Kreuzweg mal anders”, gestaltet von unserer Kolpingsfamilie, wird in diesem Jahr ganz im Zeichen der bevorstehenden Fusion stehen.

Aus den beiden Pfarreien Liebfrauen und St. Johannes sind die Menschen eingeladen, sich in der Mitte der jetzigen Pfarreien zu treffen.

Wir laden sehr herzlich alle Gemeindemitglieder, auch die „Fußschwachen“ ein, an diesem Nachmittag teilzunehmen. Ein Fahrdienst steht zur Verfügung.

Wir beginnen um 15.00 Uhr mit einem Impuls in oder bei gutem Wetter vor der St.

Johannes Kirche und machen uns dann auf den Weg über den Frankenweg zur Kleingartenanlage am Lohwäldchen.

Unterwegs werden wir zwei Stationen haben. In der Kleingartenanlage treffen wir auf die Mitchristen aus Liebfrauen, mit denen wir dort eine Station betrachten und gemeinsam in Aktion treten.

Den Nachmittag wollen wir dann im Anschluss mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos für die Woche | Hinterlasse einen Kommentar

Palmstockbasteln

Kindergartenkinder, Grundschulkinder, Kommunionkinder und alle Interessierten der Gemeinde haben wieder an zwei Tagen, die Möglichkeit für Palmsonntag Palmstöcke zu basteln und zu gestalten.

  1. Termin: Donnerstag, den 10.04.14 um 14.00 Uhr im Familienzentrum St. Barbara, Eulenstraße 18
  2. Termin: Donnerstag, den 10.04.14 um 14.00 Uhr im Kindergarten St. Johannes, Lülfstraße 17 A

Die Materialkosten pro Palmstock betragen 1,50 €.

Für die Anmeldung und bei Rückfragen melden Sie sich bitte in der Tageseinrichtung St. Johannes, Tel.: 82815 oder im Familienzentrum St. Barbara, Tel.: 81442.

Für diesen Tag werden auch noch Buchsbaumspenden benötigt. Alle, die Buchsbaum erübrigen können, können diese in den Einrichtungen abgeben. Allen Spendern ein herzlichen Dank!

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugendarbeit, Kinder- und Jugendgottesdienste, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar