die woche | 25. April – 3. Mai 2015

Samstag – 25. April
16.00 Uhr Altenwohnheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (P. Joseph)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Stübbe/Pieper)

Sonntag – 26. April – 4. Sonntag der Osterzeit
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (P. Joseph)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier und Erstkommunion (Stübbe/Pieper)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier und Kleinkindergottesdienst (P. Joseph)

Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Montag – 27. April – Hl. Petrus Canisius
9.00 Uhr St. Barbara: Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder (P. Joseph/Pieper)
9.00 Uhr Heilig Geist: Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder (Paschke)
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Johannes: Tauferneuerung der Erstkommunionkinder (Paschke/Pieper) die woche | 25. April – 3. Mai 2015 weiterlesen

image_pdf

Schreibwerkstatt für Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der Redaktionsarbeit für unsere Kirchenzeitung „geistREich“ wurde und wird immer wieder der Wunsch  nach einem Workshop zur Erstellung von Zeitungsartikeln geäußert.

Deswegen soll nun eine Schreibwerkstatt für alle stattfinden, die entweder Artikel für geistREich oder für die woche erstellen oder erstellen wollen.

Der Termin dafür ist: Samstag, 9. Mai 2015 um 10:00 Uhr

Die Veranstaltung endet gegen 15:00 Uhr. In der Mittagspause reichen wir einen kleinen Imbiss. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hermann Böckmann, Leiter der Lokalredaktion der Recklinghäuser Zeitung wird diesen Workshop leiten. Weitere Informationen und die Bekanntgabe des Veranstaltungsortes (ein Pfarrheim in Recklinghausen) folgen in der kommenden Woche.

Anmeldungen: kd-recklinghausen@bistum-muenster.de (Kreisdekanatsbüro) bis zum 5. Mai 2015.

image_pdf

die woche | 18. April – 26. April 2015

Samstag – 18. April
14.30 Uhr St. Barbara: Taufe von Julian Kühler (Petrat)
16.00 Uhr Altenwohnheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Paschke)

Sonntag – 19. April – 3. Sonntag der Osterzeit
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe/P. Joseph)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit Kleinkindergottesdienst im Pfarrheim (P. Joseph)
10.30 Uhr Liebfrauen: Familiengottesdienst (Paschke/Brox)
12.00 Uhr Liebfrauen: Taufe von Estelle Terschlüsen, Marie Skrzipczyk, Alina und Felicia Herrmann (Paschke)

Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Montag – 20. April
10.30 Uhr Altenheim St. Johannes: Eucharistiefeier (Pater Joseph)
18.00 Uhr St. Barbara: Tauferneuerung der Erstkommunionkinder (Pieper)  die woche | 18. April – 26. April 2015 weiterlesen

image_pdf

die woche | 11. April – 19. April 20

Samstag – 11. April
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (Stübbe)

Sonntag – 12. April – Weißer Sonntag – 2. Sonntag der Osterzeit
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (P. Joseph/Paschke)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)

Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Montag – 13. April
8.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier der Frauen und Senioren (Paschke)

Dienstag – 14. April
8.00 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
11.30 Uhr Familienzentrum St. Johannes: Wortgottesdienst (Brox)
14.30 Uhr St. Petrus Canisius: Eucharistiefeier der Senioren (Stübbe)
18.00 Uhr St. Barbara: Eucharistiefeier (P. Joseph) die woche | 11. April – 19. April 20 weiterlesen

image_pdf

die woche | 04. April – 12. April 2015

Samstag – 04. April – KARSAMSTAG
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
20.00 Uhr St. Petrus Canisius: Feier der Osternacht (Bomers/Pieper)
21.00 Uhr St. Johannes: Feier der Osternacht (Stübbe/Petrat)
21.00 Uhr Liebfrauen: Feier der Osternacht (Paschke/P. Joseph/Bothen/Brox/Ferge)

Sonntag – 05. April – OSTERN
6.00 Uhr St. Barbara: Feier der Osternacht (Paschke/Pieper)
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (P. Joseph)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Stübbe)
10.00 Uhr Karl-Pawlowski-Altenzentrum: Wortgottesdienst (Schill)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier (P. Joseph)
10.30 Uhr Altenwohnheim St. Johannes: Wortgottesdienst
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Chorgemeinschaft Liebfrauen (Paschke)
19.30 Uhr Heilig Geist: Osterandacht (Bothen/Stübbe)

Die Kollekte ist für unsere Pfarrei/Kirchorte bestimmt.

Montag – 06. April – OSTERMONTAG
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe/Petrat)
9.00 Uhr Heilig Geist: Eucharistiefeier (Paschke)
9.30 Uhr Evangelische Johanneskirche: Ökumenischer Gottesdienst (Bothen/Umbach)
10.30 Uhr St. Barbara: Familiengottesdienst (P. Joseph/Pieper)
10.30 Uhr St. Johannes: Eucharistiefeier mit dem Kirchenchor (Paschke)
10.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Stübbe/Petrat) die woche | 04. April – 12. April 2015 weiterlesen

image_pdf

die woche | 28. März – 05. April 2015

Samstag – 28. März
16.00 Uhr Altenheim St. Johannes: Wortgottesdienst
17.30 Uhr St. Petrus Canisius: Familiengottesdienst zum Palmsonntag; Beginn mit der Palmweihe auf dem Gelände des Kindergartens und Prozession zur Kirche (Paschke)
18.00 Uhr St. Barbara: Familiengottesdienst zum Palmsonntag (P. Joseph/Pieper)

Sonntag – 29. März – Palmsonntag
8.30 Uhr Liebfrauen: Eucharistiefeier (Paschke)
8.45 Uhr Heilig Geist: Palmweihe vor dem Kreuz am Dorfhaus und Prozession zur Kirche, anschließend Eucharistiefeier (P. Joseph/Bothen)
10.30 Uhr St. Johannes: Palmweihe auf dem „Alten Kirchplatz“ und Prozession zur Kirche, anschließend Eucharistiefeier (Paschke)
10.30 Uhr Liebfrauen: Familiengottesdienst zum Palmsonntag mit Palmweihe, Beginn an der Liebfrauenschule und Prozession zur Kirche (Stübbe/Brox)

Die Kollekte ist für das Heilige Land bestimmt. die woche | 28. März – 05. April 2015 weiterlesen

image_pdf

Link-Tip: Ausstellung der Kirchengemeinde St. Ludger Selm

In der Kirchengemeinde St. Ludger Selm gibt es noch bis zum 12. April eine sehenswerte Ausstellung mit dem Titel: “Wege zum Kreuz – eine persönliche Spurensuche zu Kreuzweg und Auferstehung”.

Die Ausstellung ist geöffnet: dienstags bis freitags 15-18 Uhr und samstags, sonntags 14-18 Uhr, Ort der Ausstellung: Kirche St. Josef, Kreisstr. 29, Selm.

Weitere Informationen, auch zu besonderen Angeboten, finden sich auf einer Homepage zur Ausstellung unter: www.wegezumkreuz.stludger-selm.de

stludger_kreuz2

image_pdf

2. Stiftertag – Pressemitteilung

Stiftung Liebfrauen schafft 1.700 € bereits im 1. Jahr

Am Sonntag, den 15. März hatte die Stiftung Liebfrauen zum 2. Stiftertag eingeladen. Pfarrer Oliver Paschke konnte 1 Jahr nach der Gründung zahlreiche Stifter im Pfarrsaal Liebfrauen begrüßen und gemeinsam mit seinen Mitstreitern aus Stiftungsausschuss und Kuratorium für das Jahr 2014 einen Ausschüttungsbetrag von 1.700 € bekannt geben. Darüber hinaus wurden 650 € dem Stiftungskapital zugeführt, das jetzt bereits ca. 73.000 € beträgt. Zum einen hat man trotz der angespannten Lage auf dem Kapitalmarkt relativ ertragreiche Anlageformen gewählt, aber auch die Spendenfreudigkeit vieler hat dieses erfreuliche Ergebnis ermöglicht. Dafür konnte Pfarrer Paschke den 84 Gründungsstiftern, aber auch den vielen Spendern nur herzlich danken. Hervorzuheben ist, dass die Stifter aus allen 5 Kirchorten der im Jahr 2014 zur Pfarrei Liebfrauen fusionierten Gemeinden kommen und somit die Stiftung ihr Ziel, auch als integrationsförderndes Element in der Pfarrei zu wirken, erreicht hat. 2. Stiftertag – Pressemitteilung weiterlesen

image_pdf

Versöhnungs- und Eucharistiefeiern

Fragen zu stellen ist eine Fähigkeit, die man nicht verlernen sollte. Tief in unseren ‘heiligen Schriften’ zeigt sich diese Kultur des Fragens. Eine Kultur, eine Spiritualität der Selbstbefragung und der Gottesbefragung, der Selbstbegegnung und Gottesbegegnung.
Ehrliche Fragen sind anstrengende Fragen, weil sie uns etwas abverlangen.
Dies gilt gleichermaßen für ehrliche Antworten. Sich fragend auf den Grund gehen, sich als fragwürdig riskieren heißt, Verantwortung für sich und sein Leben zu übernehmen. So gestimmt betrete ich einen Raum, in dem ich Vergebung und Versöhnung erfahren, aber auch wachsen kann in meinem Leben. Eine Spiritualität der Versöhnung ist sowohl aktiv fordernd als auch fördernd! Veränderungen brauchen immer einen Impuls, einen konkreten Anlass, diesen bietet uns das kommende Osterfest. Im Bußsakrament bzw. beim Sakrament der Versöhnung vertraut sich der Mensch einem anderen Du, Gott an. Hier tritt er in Verbindung mit dem liebenden und barmherzigen Gott. Dass dies die Gemeinde auch als Gemeinschaft der Glaubenden erlebt, sich zur Selbstbefragung öffnet und auch öffnen lässt, dazu dienen die Feiern der Versöhnung in Verbindung mit der Eucharistiefeier. Immer wieder hinterfragbar ist das, was die Beziehungen untereinander, aber auch die Beziehung der Einzelnen zu Gott blockiert und wo wir hinter dem zurückbleiben, wozu wir aber auch als Gemeinde berufen und herausgefordert sind.
In Vorbereitung auf das Osterfest lade ich Sie alle herzlich zu dieser heilsamen Erfahrung ein.
Sie können auch jederzeit einen Termin zu einem Beichtgespräch mit einem unserer Priester vereinbaren.
Herzlichst, Oliver Paschke.

image_pdf

St. Barbara | Heilig Geist | St. Johannes | Liebfrauen | St. Petrus Canisius